2008-09-30: und aus!!!

Nach dem Neil Diamond Konzert kamen wir erst gegen Mitternacht nach Hause, packten dann zur finalen Heimreise, tratschen noch mit der Hostmum und schon war es so spät, dass es sich nicht mehr auszahlte noch schlafen zu gehen. Ca. gegen 2.00 fuhren wir dann die 60 km zum Airport um das Auto zu retournieren (eine Sache von 5 Min.), sich etwas zu fadisieren und gegen 4.00 dann einzuchecken. Ein kräftiges Frühstück hielt unsere Lebensgeister so weit wach, dass wir problemlos ins Flugzeug fanden.
Die vier Flugstunden nach Atlanta konnten wir etwas, wenn auch nicht viel schlafen und während des Wartens auf den Wien-Flug schon gar nicht.
Schon physisch etwas ramponiert, von den nun schon ca 30 schlaflosen Stunden stiegen wir ins Flugzeug nach Wien. In den folgenden 8,5 Flugstunden konnten wir doch insgesamt, wenn auch nicht in einem Stück ca. 3 Std. schlafen. Das Essen war zwar gut, allerdings gab es kein Entertainmentsystem je Fluggast (wie etwa beim Hinflug) und auch das Videosystem fiel aus, sodass wir auch keinen Film sehen konnten.
Noch dazu gab es Probleme mit der Aircondition und es war ziemlich kalt und zugig.
So sind wir gegen Mittag in unserer Wohnung eingetroffen. Bei Spar noch das Notwendigste für ein Abendessen gekauft und dann gings für ein paar Stunden ins Bett.
Jetzt wird ausgeräumt, gewaschen, weggeräumt, sortiert, archiviert und kontrolliert.

Hiermit beenden wir diesen Blog – allerdings nicht ohne allen jenen zu danken die ihn auch gelesen haben. Es waren ihrer im täglichen Durchschnitt immerhin Acht die 15 Seitenaufrufe je Besuch gemacht haben.
Wir hoffen, dass es euch ein wenig Spass bereitet hat unsere Reise zu verfolgen. Für manche waren es vielleicht Erinnerung, für andere die Sehnsucht an bzw. auf eine ähnliche Reise, die hier geweckt wurden.
Uns hat die Reise als auch das bloggen Spaß gemacht und wer Rechtschreibfehler gefunden hat, der darf sie wie üblich behalten.
Zur Entschuldigung kann nur vorgebracht werden, dass die Blog-Erstellung fast immer zu mitternächtlicher Stunde statt fand und daher unsere Konzentration nicht mehr die Beste war.

Liebe Grüße
Edith und Franz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s