2008-09-25: Wasserfälle

Heute haben wir einen wunderschönen Wandertag absolviert. Von unserem Motel gings wieder in den ‚Yosemite Nationalpark‘. Vom Hauptparkplatz sind wir mit einem Gratis-Shuttle-Bus zum Beginn unserer Wanderung gefahren. Der Wanderweg führte in einer Schleife zuerst 300 Höhenmeter zum Vernall-Wasserfall und dann nochmals 300 Höhenmeter zum Nevada-Wasserfall hinauf. Hier machten wir ausgiebig Rast und verzehrten unsere schwammigen, aber gut gefüllten Weckerln. Dann noch ein kleines Mittagsschläfchen auf den von der Sonne aufgeheizten Steinen (es hatte wieder um die 25 Grad und das auch ca. 1.800 m) und dann gings wieder einen relativ gemütlichen Weg zum Shuttlebus ins Tal.
Ingesamt eine schöne, teilweise mit steilen Anstiegen gepflasterte Wanderung die uns die ganze Pracht des YNP zeigte. Auch ein paar Tiere haben wir gesehen: Rehe, Hirschen, bunte Eidechsen, einen blauen Vogel (?) und eine Menge Pferde und Mulis die über steile Aufstiege Touristen hinauf und wieder hinunter schleppen mußten.

0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s