2008-09-16: Swinging Grill

Nach der intensiven Canyon-Besichtigungstour und dem Verbrauch von knappen 2 Gallonen Trinkwasser fahren wir in Richtung Monument Valley (MV).
Telefonisch reservieren wir uns am letzten Ort vor dem MV ein Motel: das ‚Hat Rock Inn‘ in ‚Mexican Hat‘ (jeder kennt natürlich diesen Ort, immerhin hat er 100 Einwohner) hat grad noch ein Zimmer frei.
Kurz bevor wir nach Mexican Hat (Name stammt von einem Sombrero ähnlichen Felsen) kommen, werden wir wieder Zeuge eines dramatischen Sonnenuntergangs. Auf der Straße ist eigentlich Parkverbot, dies kümmert uns angesichts des Sonnenuntergangs eigentlich gar nicht und uns gelingen eigentlich ein paar nette Fotos.
Das Einchecken im Motel ist simpel wie immer: Kreditkarte hergeben und schon ist alles erledigt.
Unerledigt ist allerdings unser Nahrungsaufnahmeprogramm. Zwar war das Frühstück morgens recht ausgiebig, aber mittlerweile ist ist gegen 20.00 und zwischendurch haben wir nichts gegessen, sondern nur getrunken (siehe oben).
Unweit useres Motels schwingt jedoch die Rettung. In einem Restaurant (eben ‚Swinging Grill) schwingt ein großer Grill über offenem Feuer hin und her und bruzzelt auch für uns ein saftiges Steak bzw. eine Hühnerbrust. Dazu gibts viel Salat und Bohnen.
So gestärkt fallen wir ins Bett, da der Wecker Morgen schon um 05.00 läutet, damit wir den Sonnenaufgang im Monument Valley nicht verpassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s